Asien
Afrika
Südamerika
Neuseeland

BergVita

Buch, Video-DVD

Vorträge

Links

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bergsteigen im Himalaya

Meine Bergtouren in Afrika und in den Anden machten Lust auf weitere Unternehmungen. Nachdem mir das Höhenbergsteigen bis 7000 m keine Probleme bereitete, wollte ich nun auch die ganz großen Berge besteigen. Diese findet man nur im Himalaya bzw. im Karakorum und werden im Rahmen von Expeditionen bestiegen.

Baruntse Expedition - 1995

Meine erste Reise in den Himalaya führte mich nach Nepal zum Baruntse. Eine Expedition mit Höhen und Tiefen.

Cho Oyu Expedition - 1996

Mein bislang größtes Abenteuer. Erste Teilnahme an einer 8000er-Expedition und gleich Gipfelerfolg.

Shisha Pangma Expedition - 1998

Eine erfolgreiche Expedition. Alle Teilnehmer erreichten den Gipfel, nur ich musste in einer Höhe von 7500 m wegen Atembeschwerden aufgeben.

Dhaulagiri Expedition - 2000

In diesem Frühjahr blieb der Berg unbestiegen. Ungünstige Verhältnisse führten zu einem Scheitern der Expedition. Aber alle kehrten gesund nach Hause zurück.

Nyanchen Thanglha Expedition - 2001

Im Anschluss an die Tibetreise erfolgte die Besteigung des 7117 m hohen Nyanchen Thanglha im Transhimalaya. Eine Expedition in einer bislang kaum besuchten Region Tibets.

Spantik-Expedition - 2006

5 Jahre nach meiner letzten Expedition wollte ich mich noch einmal an einem großen Berg versuchen. Zum ersten Mal ging die Reise ins Karakorum. Ziel war der 7027 m hohe Spantik in Pakistan.

Unser Freund ist tot.

Bei meinen Bergtouren und Expeditionen habe ich viele Freunde gefunden. Leider fanden in den vergangenen Jahren etliche von ihnen bei Expeditionen oder Bergtouren den Tod.

 Ihnen will ich an dieser Stelle gedenken.